Ceph Day Berlin 2018

Berlin. Im CityCube Berlin wurde im Vorfeld der OpenStack Summit ein Tag, am 12.11.2018, dem alleinigen Thema Ceph gewidmet. Cloudibility war mit drei Personen ebenfalls dabei, wenn auch nur als Besucher. Der Ceph Day Berlin war eine ganztägige Veranstaltung, die sich der Weitergabe der transformativen Kraft von Ceph und der Förderung der pulsierenden Ceph-Gemeinschaft gewidmet hat und von dieser und ihren Freunden ausgerichtet wurde. Ceph ist ein skalierbares, Open-Source- und Software-definiertes Speichersystem, welches die Wirtschaftlichkeit und das Management von Datenspeichern für Unternehmen grundlegend verbessern kann.

Es waren schätzungsweise 350 Teilnehmer aus verschiedensten Sprachräumen an diesem schönen Herbsttag anwesend und widmeten sich fast ausschließlich den Vorträgen und Gesprächen untereinander in den Pausen und am Ende der Veranstaltung.

Sage Weil, Red Hat, Gründer und Chefarchitekt von Ceph eröffnete die Veranstaltung mit einem Talk über the State of Ceph und verkündete bei dieser Gelegenheit auch die Gründung der Ceph Foundation, welche als direkter Fonds unter der Linux Foundation organisiert ist. Aufgabe ist die finanzielle Unterstützung der Ceph-Projektgemeinschaft und dient als Forum für Koordinierungsaktivitäten und Investitionen, das den technischen Teams Leitlinien für die Roadmap und die Weiterentwicklung der Projektverwaltung bietet.

In weiteren Vorträgen wurde unter anderem von Ceph-Anwendern wie: MeerKAT radio telescope; SKA Africa, Bennett SARAO; CERN, Dan van der Ster; Human Brain Project, Stack HPC, Stig Telfer und SWITCHengines, Simon Leinen, vorgestellt, was diese aus ihren Implementierungen gelernt haben und wie sie damit arbeiten.

Es kamen aber auch Partner bzw. Kunden von Ceph zur Sprache wie:

– Phil Straw, SoftIron

– Robert Sander, Heinlein Support

– Jeremy Wei, Prophetstor

– Sebastian Wagner und Lenz Grimmer, SUSE

– Martin Verges, croit

– Aaron Joue, Ambedded Technology

– Tom Barron, Red Hat

Es war eine gelungene Veranstaltung. Die Ceph Days werden von der Ceph-Community (und Freunden) in ausgewählten Städten auf der ganzen Welt veranstaltet und dienen der Förderung dieser lebendigen Gemeinschaft.

Neben Ceph-Experten, Community-Mitgliedern und Anbietern hören Sie auch von Produktionsanwendern von Ceph, die Ihnen vermitteln, was diese aus ihren Implementierungen gelernt haben.

 

Autor: Anna Filipiak / DevOps Team Lead at Cloudibility UG

Advertisements