Adjust übernimmt israelisches Cyber-Security- und KI-Startup Unbotify

San Francisco und Berlin (ots/PRNewswire)

Kampf gegen Digital-Betrug: KI Software aus Israel unterscheidet zwischen Bots und echten Nutzern.

Adjust, der weltweit führende Anbieter im Bereich Mobile Measurement und Fraud Prevention, hat heute die Übernahme des preisgekrönten Cyber-Security- und KI-Startups Unbotify bekannt gegeben. Das in Tel Aviv ansässige Technologie-Startup hat Lösungen entwickelt, die menschliche Verhaltensmuster bei der Interaktion mit Web- und Mobile-Anwendungen analysieren. Unbotify kann mit seiner Künstlichen Intelligenz (KI-) Technologie somit zuverlässig zwischen Bots und menschlichen Nutzern unterscheiden und Betrugsaktivitäten im Digitalbereich einen Riegel vorschieben.

Die digitale Industrie steht weltweit vor einer umfassenden Herausforderung – dem Digitalen -Werbebetrug. Nach Schätzungen der World Federation of Advertisers (WFA) müssen Werbetreibende und Marken bis 2025 mit Verlusten in Höhe von rund 50 Milliarden Dollar rechnen. Eine der problematischsten Arten des digitalen Werbebetrugs sind von Bots generierte Ad Impressions, Klicks und Kampagnen-KPIs, die menschliche Aktivitäten vortäuschen. Bot-generierter Werbebetrug kann oft über einen längeren Zeitraum unter dem Radar bleiben und ein riesiges Volumen an betrügerischen Traffic verursachen.

Unbotify wurde 2015 von Yaron Oliker und Alon Dayan gegründet und ist bekannt für seinen richtungsweisenden Ansatz zur Bot-Erkennung und digitalen Betrugsprävention. Unbotify wurde von Fast Company als ‘Israel’s most innovative company in 2017’ ausgezeichnet und als einer der Gartner’s “2018 Cool Vendors in Advertising” gelistet. Das Startup besteht aus einem Team von 25 Data-Scientists, ehemaligen IBM-Managern und Spezialisten für Machine Learning, mit Promotionen in Computer Science und Physik. Unbotify arbeitet mit Fortune-500-Unternehmen in den Bereichen E-Commerce, Social Media, Suchmaschinen und Gaming in den USA und Europa zusammen.

“Adjust ist der Pionier in der Prävention von mobilem Werbebetrug und wir arbeiten unaufhörlich daran, mehr Vertrauen und Transparenz in die digitale Werbebranche zu bringen. Die Kombination der Größe und Erfahrung von Adjust mit den hochqualifizierten Team und der Machine Learning-Technologie von Unbotify wird die Flaggschiffplattform von Adjust als die stärkste Anti-Fraud-Solution der Branche noch weiter vorantreiben”, kommentierte Christian Henschel, Co-Founder und CEO von Adjust.

Die Erkennungstechnologie von Unbotify nutzt Machine Learning (ML) und Deep Learning, um Hunderte von Merkmalen zu analysieren, die aus Daten über Device Orientation (Lagesensoren), Touch-Events, Druckempfindlichkeit und andere zur Erkennung von Bots extrahiert werden. Dies ermöglicht es Marketern, betrügerische Bot-Aktivitäten aufzuspüren und sorgt dafür, dass App-Publisher Kontakte mit legitimen “menschlichen” Nutzern herstellen.

Die Bekämpfung des digitalen Betrugs ist einen fortwährende Herausforderung. Deshalb haben wir beschlossen uns auf die Merkmale zu konzentrieren, die für Betrüger kaum zu fälschen sind – menschliches Verhalten. “, sagte Yaron Oliker, Co-Founder und CEO von Unbotify. “Die Zusammenführung unserer Echtzeit-Bot-Erkennungstechnologie mit der hochentwickelten Anti-Fraud-Solution von Adjust wird die Position von Adjust als Marktführer in der Digitalen-Betrugsprävention stärken und den Milliardenverlusten bei der Digitalen Werbung ein Ende setzen.

Die Akquisition von Unbotigy erfolgt kurz nach der im Dezember 2018 angekündigten Übernahme von Acquired.io, einem SaaS-Unternehmen für Multi-Channel-Kampagnen-Management. Unbotify ist die erste Akquisition von Adjust im Jahr 2019. Adjust finanziert den Kauf durch Fremdkapitalfinanzierung von TriplePoint Capital. Die Übernahmen und Erweiterungen des Flaggschiffangebots von Adjust leisten einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Ziele des Unternehmens – Werbetreibenden die optimale Produkte zur Bekämpfung von Digital-Betrugs und zur Verbesserung ihrer Marketingaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Als Initiator der im Jahr 2017 gegründeten Coalition Against Ad Fraud (CAAF) – einer orchestrierten Initiative von Branchenführern zur Bekämpfung betrügerischen Aktivitäten und den dadurch verursachten Schäden in Milliardenhöhe – unternimmt Adjust damit einen weiteren Schritt für mehr Transparenz in der Branche und zur Festigung des Vertrauens seiner schnell wachsenden Kundenbasis.

Unbotify wird weiterhin als eigenständige Einheit tätig sein. Das Unternehmen bleibt an seinem Standort in Tel Aviv und wird weiter ausgebaut: Das Team soll in diesem Jahr um 100% aufgestockt werden. Die Präsenz von Adjust erhöht sich damit auf 15 Büros weltweit. Seit 2013 hat Adjust seinen Umsatz alle zwei Jahre mehr als verdoppelt und ist auf 300 Mitarbeiter angewachsen, wobei die Profitabilität beibehalten werden konnte.

 

Original-Content von: Adjust, übermittelt durch news aktuell

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *