Supermicro erweitert das Angebot für UP-Server der Einstiegsklasse und ermöglicht eine Vielzahl neuer Workloads auf kostenoptimierten Systemen der Einstiegsklasse

San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) – Neue Server von kompakten, kostengünstigen 1HE-Plattformen bis hin zu leistungsstarken und effizienten MicroCloud und MicroBlade(TM)-Systemen mit mehreren Knoten, die alle die neuen Intel® Xeon® E-2100 Prozessoren (früher mit dem Codenamen Coffee Lake) unterstützen

Supermicro Extends Industry-Leading Portfolio of UP Servers

Super Micro Computer, Inc. (SMCI), ein weltweit führender Anbieter von Enterprise- und Edge-Computing-, Speicher-, Netzwerklösungen und Green-Computing-Technologie, stellt ein umfangreiches Portfolio neuer UP-Server vor, die für die neuen Intel® Xeon® E-2100-Prozessoren optimiert sind, die heute in Servern eingesetzt werden. Die neuen Systeme ermöglichen es Kunden, mehr aus ihren Servern der Einstiegsklasse herauszuholen.

Diese neuen Supermicro-Server steigern die Leistung um bis zu 30-50 % im Vergleich zur Vorgängergeneration, da sie die Effizienz von Software-defined Storage (SDS)-, Small Business Server- und Internet of Things (IoT)-Anwendungen im öffentlichen Sektor, in medizinischen und industriellen Produktions- und Cloud-Umgebungen optimieren. Zu den Verbesserungen gegenüber der Vorgängergeneration gehören eine verbesserte Energieeffizienz, schnellere E/A-Bandbreite, erhöhte Sicherheit und Zuverlässigkeit, 50 % mehr Prozessorkerne und eine höhere Leistung pro Watt.

„Diese neuen Lösungen erweitern unser branchenführendes Portfolio an UP-Servern und bieten im Vergleich zur Vorgängergeneration mehr Funktionen der Enterprise-Klasse, sodass Kunden mehr Möglichkeiten erhalten, ohne mehr zu bezahlen“, sagte Charles Liang, Präsident und CEO von Supermicro. „Zusätzlich zur sofortigen Leistungssteigerung bieten diese neuen Supermicro-Serverlösungen der Einstiegsklasse einen höheren E/A-Durchsatz und eine höhere Leistungsdichte pro Watt mit bis zu sechs Xeon®-Prozessorkernen mit 95 Watt Leistung. Für diejenigen, die eine höhere Dichte pro Rackeinheit benötigen, unterstützt unser MicroBlade(TM) bis zu 28 Serverknoten in 6HE.“

„Supermicro hat eng mit Intel zusammengearbeitet, um eine breite Auswahl an universellen und speziell entwickelten Serverlösungen auf den Markt zu bringen, die für die neuen, heute verfügbaren Intel® Xeon® E-2100-Prozessoren optimiert sind“, sagte Jennifer Huffstetler, Vizepräsidentin und Geschäftsführerin der Data Center Product Management Group von Intel. „Diese Intel-Serverplattform der neuesten Generation ist die erste, die 6 Kerne in Server der Einstiegsklasse mit verbesserter Leistung, erweiterter Sicherheit, Zuverlässigkeit und Erschwinglichkeit integriert.“

Supermicro bietet ein sehr breites Portfolio an UP-Servern für Kunden zur Auswahl, sodass sie eine Lösung mit den erforderlichen Funktionen erhalten, ohne zusätzlich für nicht benötigte Funktionen bezahlen zu müssen. Supermicro-Server, die für die neuen, heute verfügbaren Intel Xeon E-2100-Prozessoren optimiert wurden, umfassen eine breite Palette von Systemen.

Für kostengünstige Universal-Server kombinieren die neuen Mainstream UP-Server von Supermicro einen Xeon E-Prozessor mit 6 Kernen mit bis zu 128 GB DDR4-Speicher mit einem 1HE-Formfaktor und verschiedenen Optionen für E/A und Leistung. Der neue 1HE WIO SuperServer optimiert den gleichen Prozessor und Speicher mit einer flexiblen Auswahl an Speicheroptionen. Für Server und Speicheranwendungen in kleinen Unternehmen bieten die neuen Mid-Tower- oder Mini-Tower-Systeme von Supermicro ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für Anwendungen in Rechenzentrumsystemen mit mehreren Knoten unterstützen die MicroBlade(TM)-Systeme mit hoher Leistungsdichte von Supermicro bis zu 28 Knoten in 6HE oder 14 Knoten in 3HE. Ähnlich bieten die MicroCloud-Systeme des Unternehmens für Cloud- und Webhosting-Anwendungen bis zu zwölf kostengünstige Serverknoten in 3HE.

 

Pressekontakt:

Michael Kalodrich
Super Micro Computer, Inc.
michaelkalodrich@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.