InnoTrans 2018: Innodisks IoT-Integration läuft auf Hochtouren

Mit einem Komplettangebot aus Speicher-, Speicherplatz-, Erweiterungskarten- sowie Cloud-Management-Lösungen ist Innodisk für die wachsende Präsenz des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) im Verkehrssektor bestens gewappnet. 

IoT im Verkehrssektor ist auf dem besten Weg dazu, sich im Zeitraum von 2015 bis 2020 zu vervierfachen. Innodisk wird auf der InnoTrans vertreten sein, um seine Produkte und Lösungen für die zahlreichen Herausforderungen vorzustellen, denen sich IoT und Edge Computing im Verkehrssektor gegenübersehen.

Mit der Verbreitung des Internets der Dinge werden Rechenleistungen auf Fahrzeuge, Bahnhöfe, Hafen und die Infrastruktur verlagert, wo unzählige Menschen und Frachtgut Tag für Tag bewegt werden. Folglich müssen Vorrichtungen, die sich an diesen Standorten befinden, Herausforderungen wie wechselnden Wetterverhältnissen und Umweltgefahren gewachsen sein. Zusätzlich müssen diese Daten entsprechend geschützt werden und Geräte dazu in der Lage sein, große Datenmengen zu bewältigen. Da die Anzahl der Vorrichtungen zunimmt und Geräte bzw. Einrichtungen auf immer abgelegenere Standorte verlagert werden, ist der Bedarf an effizientem Management und Wartung wichtiger denn je zuvor.

Innodisks iCAP(TM) stellt Ihnen eine Plattform zur Verfügung, die sämtliche Ihrer angeschlossenen Geräte standortunabhängig miteinander verbindet. Da iCAP(TM) browserbasiert ist, kann der Betreiber den aktuellen Status einer jeden Vorrichtung und ihrer Komponenten evaluieren. Dadurch werden Wartungsplanungen drastisch vereinfacht und die Gesamtbetriebskosten (TCO) ebenfalls reduziert.

Die industrietauglichen 3D NAND und NVMe PCIe-Serien zeichnen sich durch Kompaktheit und zuverlässige Leistung für Datensicherung aus. Zwecks Speicherkapazität ist Hochgeschwindigkeits- und Rugged DRAM verfügbar. Module werden durch Anti-Schwefel-Funktionen, Side Fill und konforme Beschichtung weiter gestärkt, um vor rauen Umgebungsbedingungen zu schützen. Darüber hinaus beinhalten diese Speicher- und Speicherplatzoptionen Module, die selbst bei starken Temperaturschwankungen (-40 bis 85 Grad Celsius) operieren können.

Robuste CANbus- und Serienerweiterungskarten gewährleisten eine stabile Kommunikation mit Ihrer Plattform und angeschlossenen Geräten. Diese Karten zeichnen sich nicht nur durch umfassende Temperaturspezifikationen aus, sondern sind gleichzeitig sicher von elektrischer Interferenz und Überspannungen getrennt.

Besuchen Sie uns auf der InnoTrans 2018, um mehr über diese und 
andere Lösungen zu erfahren:
Stand Nr. 225
Berlin ExpoCenter City
18/09 - 21/09

Informationen zu Innodisk

Innodisk, das zu Forbes‘ Asia’s 200 Best Under A Billion-Unternehmen zählt, ist ein dienstleistungsorientierter Anbieter von Flash-Speicher, DRAM-Modulen und Embedded-Peripherieprodukten für industrielle und Unternehmensanwendungen. Mit zufriedenen Kunden in den Embedded, Luftfahrt- und Verteidigungs-, Cloudspeicher- sowie weiteren Märkten grenzen wir uns von der Konkurrenz durch unser Engagement ab, personalisierbare, zuverlässige Lösungen und einen beispiellosen Service zu bieten.

Innodisk, das 2005 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Taipeh, Taiwan, hat, unterstützt Kunden auf der ganzen Welt durch technische Support- und Vertriebsteams in Festlandchina, Europa, Japan und den Vereinigten Staaten.

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen zu Innodisk https://www.innodisk.com

Pressekontakt:

Innodisk Corporation
Benjamin Jokela
+886 -77033000 Durchwahl 1516
Benjamin_Jokela@innodisk.com

Yvonne Liu
+886-277033000 Durchwahl 1515
Yvonne_Liu@innodisk.com

Original-Content von: Innodisk Corporation, übermittelt durch news aktuell

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.